Intralogistik­systeme

Optimale Flächennutzung

Hochregallager (HRL)

Hochregallager bieten eine hohe Raumnutzung bei der Lagerung von Lagerung von Paletten, Sonderladungsträgern, Schwerlasten oder Gitterboxen. Diese werden innerhalb des Lagers manuell oder über Regalbediengeräte (RBG) befördert und über ein Lagerverwaltungssystem verwaltet.

Hochregallager bestehen aus einer Stahlkonstruktion mit Regalreihen und –Gassen, eine Variante aus Holz ist ebenfalls möglich, jedoch äußerst selten. Die Lagerung der Güter kann einfach- oder doppelttief vorgesehen sein. Im Rahmen eines Neubaus werden sie häufig in Silobauweise errichtet – die Regale werden dabei als tragendes Element eingesetzt – können aber auch in ein Bestandsgebäude integriert werden.

Merkmale

  • Manuell über Stapler oder automatisch über Regalbediengeräte (RBG) bedienbar
  • Aus einzelnen Gassen aufgebaut
  • Mit Kommissionierplätzen kombinierbar
  • Kann an eine Fördertechnik angebunden werden
  • Bauhöhe: zwischen 12 m und ca. 50 m
  • Kapazität: von wenigen tausend Stellplätzen bis zu mehreren hunderttausenden

WIR BERATEN SIE GERNE!

Unser Vertrieb informiert Sie eingehend über die perfekte Lösung für Ihren Bedarf.

BSS BOHNENBERG GMBH

Print Friendly, PDF & Email