Bodenförder­technik

EPB auf doppelter Spur

Elektropalettenbahnen (EPB)

Elektropalettenbahnen (EPB) verfügen über ein schienengeführtes Fahrzeug und sind eine Erweiterung der Elektrotragbahn auf Doppelspur.

Wo hohe Transportleistungen und Anlagenverfügbarkeit gefordert sind, zeichnen sich Elektropalettenbahnen (EPB) der neuen Generation von ROFA aus. Durch die Weiterentwicklung der bewährten Expressweichen können an neuralgischen Punkten durch gesteigerte Überfahrtgeschwindigkeiten und schnellere Stellzeiten nun 30% höhere Durchsätze gefahren werden. Vor allem den Anforderungen an immer leistungsfähigere Lagervorzonen wird das innovative System gerecht. Optimierte Fahrzeuge ermöglichen kleinere Kurvenradien und somit reduziert sich der Platzbedarf für den Bahnverlauf. Die Anlagen sind flexibel skalierbar und können bei zukünftigen Baustufen jederzeit durch weitere Fahrzeuge ergänzt werden, wodurch die Anlageneffizienz noch weiter gesteigert werden kann.

Dort wo konventionelle Palettenfördersysteme oft an ihre Grenzen stoßen, ist die EPB der ROFA ein äußerst zuverlässiges und schnelles Transportmittel, speziell für empfindliche Güter wie z.B. gekühlter Ware. So sind die Systeme in diversen Temperaturbereichen einsetzbar und können, je nach Gegebenheit, mit Absturz- und Kippsicherung ausgestattet werden. Eine Kombination mit verschiedensten Lastaufnahmemitteln ermöglicht größte Variabilität.

Eine Anbindung an Produktion oder Hochregallager ist aufgrund von modularen Bauelementen schnell realisierbar. Im Gegensatz zu abgehängten Systemen (EHB) ist der Aufbau auf dem Boden zu Wartungszwecken frei zugänglich. Der bei Elektrohängebahn übliche Stahlbau wird nicht benötigt, was enorme Kosteneinsparungen mit sich bringt. Das ROFA-eigene Steuerungskonzept ist personensicher ausgelegt, bietet eine frei programmierbare Fahrwerksteuerung mit absoluter Wegerfassung und Abstandshaltung.

Die Elektropalettenbahn kann zum Transport unterschiedlichster Lasten eingesetzt werden. Dabei kann das EPB-Fahrzeug mit den verschiedensten Lastaufnahmemitteln kombiniert werden. Diese große Variabilität, die geringe Bauhöhe sowie die max. möglichen Geschwindigkeiten erlauben ein weites Anwendungsfeld.

ROFA  passt jede Anlage den speziellen Betriebsverhältnissen seiner Kunden an. Als Experten für integrierte Systemlösungen erhalten Sie schlüsselfertig alles aus einer Hand.

Technische Spezifikationen

Traglast: bis 2.400 kg
Fahrgeschwindigkeit: bis 180 m/min
Stellzeit: ca. 2 s

WIR BERATEN SIE GERNE!

Unser Vertrieb informiert Sie eingehend über die perfekte Lösung für Ihren Bedarf.

ROFA INDUSTRIAL AUTOMATION AG

ROFA INDUSTRIAL AUTOMATION AG