Logo ROFA Industrial Automation Group

Die ROFA Group steht für schlüsselfertige Lösungen aus einer Hand in den Bereichen Förderanlagen, Automatisierungstechnik, Intralogistik und Sondermaschinenbau. Für unsere Kunden planen und realisieren wir Neuanlagen, Modernisierungen und Umrüstungen bestehender Anlagen, weltweit und in zahlreichen Branchen. In Zeiten des disruptiven Wandels liefern wir überzeugende und ideenreiche Antworten auf die Frage, wie Sie Ihr Produktionsumfeld oder Ihre internen Logistikabläufe noch effizienter gestalten können.

We transport the future.

UNTERNEHMEN AUF EINEN BLICK

Rofa GROUP in Zahlen

Rofagroup In Zahlen - Standorte weltweit
0
Standorte weltweit
Rofagroup In Zahlen - Mitarbeiter insgesamt
> 0
Mitarbeiter insgesamt
Rofagroup in Zahlen - Kunden
> 0
Kunden aus diversen Bereichen
Rofagroup In Zahlen - umgesetzte Projekte
> 0
erfolgreich umgesetzte Projekte 2023

Unsere Werte

Kunden­orientiert
ROFA Group Werte- Teamorientiert
Team­orientiert
ROFA Group Werte - Weltweit
Weltweit & regional
ROFA Group Werte - Flexibel
Flexibel
ROFA Group Werte - Verantwortung
Verantwortungs­bewusst
ROFA Group Werte - Zuverlaessig
Zuverlässig

BRANCHEN

Chemie & Pharmazie

Gesund­heits­wesen

Handel & E-Commerce

Lebensmittel & Getränke

Maschinen- & Anlagenbau

Papier, Druck & Ver­packung

Werkzeuge & Befestigungs­technik

Weitere Branchen

NEWS

newsnetwork - Startseite DE
  • Flowpicker jetzt bis minus 25 Grad CelsiusFlowpicker jetzt bis minus 25 Grad Celsius22. Februar 2024Für das Handling von Tiefkühlerzeugnissen und verderblichen Lebensmitteln prädestiniert. Die BSS Bohnenberg GmbH präsentiert auf der LogiMAT 2024 (Halle 1; Standnummer 1C50) ein Update des erfolgreichen Flowpicker. Das vollautomatische Hochleistungs-Kommissioniersystem kann nun auch Tiefkühlware bis minus 25 Grad Celsius verarbeiten. Die dabei an den Tag gelegte Performance legt Einsatzspektren nahe, bei denen Schnelligkeit, Frische und minimaler Verderb ganz oben rangieren. Als perfektes System für die Supply Chain des Lebensmittel-Einzelhandels schafft der Flowpicker sowohl in der Einlagerung als auch in der Auslagerung rekordverdächtige Durchsätze von bis zu 12.000 Kolli pro Stunde. Den Flowpicker live erleben können Sie vom 19. Bis 21. März 2024 auf dem BSS-Messestand der LogiMAT Stuttgart in Halle 1 Stand 1C50. Wir freuen uns auf Sie! [...]
  • Die ROFA Group auf der LogiMAT 2024Die ROFA Group auf der LogiMAT 202417. Januar 2024Besuchen Sie uns auch dieses Jahr auf der LogiMAT, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. Die Experten der ROFA Group aus den Unternehmen BSS Bohnenberg GmbH, Dynamic Logistic Systems B.V. und der ROFA INDUSTIRAL AUTOMATION AG freuen sich darauf, Sie persönlich zu empfangen. Erhalten Sie exklusive Einblicke in unsere neuesten Produkte und Systeme. Wann? 19. – 21. März 2024Wo? Messegelände Stuttgart, Halle 1, Stand 1C50 Wir freuen uns auf Sie! Mehr über die LogiMAT Messe erfahren [...]
  • Studenten der TH Rosenheim erleben praxisnahe Einblicke bei der ROFA AGStudenten der TH Rosenheim erleben praxisnahe Einblicke bei der ROFA AG22. Dezember 202320 Studenten des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Hochschule Rosenheim tauchten vor kurzem in die Welt der Automatisierungstechnik bei der ROFA INDUSTRIAL AUTOMATION AG ein. Die Exkursion bot nicht nur theoretische Erkenntnisse, sondern ermöglichte den angehenden Ingenieuren auch praxisnahe Erfahrungen. Die Veranstaltung startete in der ROFA Applikationshalle am Standort Kolbermoor. Hier erhielten die Studenten einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Anwendungen der Automatisierungstechnik, angefangen bei innovativen Technologien bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen und dem Leistungsspektrum der ROFA Group. Nach dieser Einführung führte die Exkursion weiter ins AUDI Werk nach Ingolstadt, wo eine exklusive Werksführung im Rohbau und in der Endmontage auf dem Programm stand. Die Studierenden hatten hier die Gelegenheit, ihre theoretischen Kenntnisse in der Realität und praktischen Umsetzung zu sehen. Die Partnerschaft mit der TH Rosenheim ist für beide Seiten von großem Wert. Der enge Austausch zwischen Industrie und Bildungseinrichtungen ermöglicht es, zukünftige Ingenieure optimal auf die Anforderungen der Industrie vorzubereiten. [...]