UMSETZUNG & SYSTEM­INTEGRATION

Rund um die Welt für Sie im Einsatz

Umsetzung & Systemintegration

Wenn Ihre Anlage durchgeplant ist, beginnt die Umsetzung. Ihr Projektleiter ist auch jetzt Ihr kontinuierlicher Ansprechpartner, der ein lückenloses Projektmanagement sicherstellt, alle Gewerke koordiniert, das Timing und Ihr Budget im Blick behält und die Dokumentation überwacht. Viele Anlagen – insbesondere in der Automobilindustrie – setzen wir in Kooperation mit anderen Gruppenunternehmen um, etwa der ROFA AG oder der MOLL Automatisierung GmbH. So entsteht Qualität auf der ganzen Linie.

MUSTERAUFBAU

Auf Ihren Wunsch hin realisieren wir einen Musteraufbau der gesamten Anlage oder Teile davon, um vor der Serienfertigung die Funktionseinheit ausgiebig zu testen. Technische Probleme, die ansonsten erst im Realbetrieb zum Vorschein kämen, können so vorweggenommen werden.

FERTIGUNG

Qualität bis zur kleinsten Schraube ist unsere Devise. Was wir nicht selbst fertigen, geben wir in die Hände langjähriger, produktbezogener Konzerndienstleister und Subunternehmer, die ebenso wie wir international erfahren sind und verlässliche Lieferumfänge und Termintreue genauso ernst nehmen wie wir. Wir stimmen den Fertigungsablauf im Detail ab, kontrollieren persönlich Fertigungsstand und -qualität und legen die genauen Anlieferbedingungen und -reihenfolgen fest. So lassen sich mit diesen weltweit agierenden Partnern nicht selten auch gute Preise, etwa bei den Frachtkosten, realisieren. Vorteile, die wir natürlich direkt an Sie weitergeben!

INBETRIEBNAHME

Bei der Inbetriebnahme ist unsere Montageleitung vor Ort. Das Team ist Ansprechpartner für unsere Kunden, für unsere Lieferanten und für andere Gewerke, die am Projekt beteiligt sind. Wir montieren unsere Lieferumfänge entweder selbst oder kooperieren mit Subunternehmen, auf deren Qualität zu 100% Verlass ist. Ebenfalls kümmern wir uns als Generalunternehmer um die Einbindung der Steuerungs- und Sicherheitstechnik in die Gesamtanlage. Dies geschieht nach den jeweils gültigen Gesetzen und Richtlinien in dem jeweiligen Ausführungsland. Wann immer es geht, führen wir die Montagearbeiten parallel zum laufenden Betrieb durch. Auch Werksferien oder Nachtschichten kommen in Betracht, um den Betrieb störungsfrei weiterlaufen zu lassen. Ihre Produktivität sicherzustellen ist unser Ziel!

Nach erfolgreichem Produktionsanlauf beginnt eine Phase, in der wir die Anlage stabilisieren und während der Produktion begleiten. Dann werden in Abstimmung mit Ihnen letzte offene Themen bearbeitet oder eventuell vorhandene Restmängel abgestellt, sodass nach Feststellung der Anlagenverfügbarkeit eine mängelfreie Abnahme der Gesamtanlage erfolgen kann.

Print Friendly, PDF & Email