Neue Photovoltaikanlage am Standort Kolbermoor

Photovoltaik

In den Umwelt- und Energiezielen der ROFA INDUSTRIAL AUTOMATION Group verpflichten wir uns zur permanenten Weiterentwicklung unserer umwelt-/energierelevanten Produkte und Prozesse und somit zur Verbesserung der betrieblichen Umweltleistung und der energetischen Leistung – für eine lebenswerte Zukunft.

 

Ein wichtiger Meilenstein in der Erfüllung dieser Ziele wurde nun mit der Installation einer Photovoltaikanlage am Standort der ROFA AG in Kolbermoor realisiert. Ende August 2021 wurde die Montage und Inbetriebnahme erfolgreich abgeschlossen. Die PV wurde mit 72 Solarmodulen und einer Leistung von 29.52 kWP ausgelegt und kann künftig noch um 40 Module erweitert werden. Die Anlage versorgt derzeit zwei Bürogebäude, Werkstatt, Versand und Musterhalle und deckt in der bestehenden Größe den Grundbedarf und einen Teil des Arbeitsstroms.

 

An Tagen mit niedrigem Energiebedarf, wie beispielsweise an den Wochenenden, erfolgt eine Rückeinspeisung ins Netz. Durch die Photovoltaiktechnik wird nicht nur grüner Strom produziert, der positiv in unsere Energiebilanz einfließt. In Kombination mit der Erhöhung der Anzahl von E-Autos und Hybridfahrzeugen in unserer Fahrzeugflotte sowie der Installation von Wallboxen reduzieren wir den CO2-Verbrauch im Vergleich zu 2015 um mehr als 20%. Durch weiteren Maßnahmen, die bereits in Planung sind, streben wir es an bis 2030 CO2-neutral zu sein.

Print Friendly, PDF & Email



Zurück zur News-Übersicht